Corona hat auch gute Seiten – Die deutschen Schlepper-Schiffe liegen in Mittelmeerhäfen fest!

Das wird den Schleppern in Nordafrika aber überhaupt nicht gefallen. Gehen ihnen doch viele Millionen Dollar Schlepperlohn verloren. Der deutschen Bevölkerung kann es nur recht sein, wenn der illegale Transfer von Migranten aus Afrika in die EU/Deutschland zum erliegen kommt.

Viel zu lange treiben die deutschen Schlepper-Organisationen schon ihr Unwesen. Obwohl verboten, betätigen sie sich im Menschenhandel und werden dabei auch noch von der deutschen Regierung unterstützt.

Deutschland bricht unter der Last der Millionen illegalen Migranten – die sich inzwischen in unserem Land befinden – fast zusammen und trotzdem gibt es immer noch ideologisch Verblendete, die mit ihren Schlepper-Schiffen diese illegale Migration weiter anheizen. Das muss beendet werden!

FAZ > Keine Seenotrettung wegen Corona-Pandemie