Grüne wollen mehr Familiennachzug – für Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt gibt es in Deutschland noch viel zu wenig Migranten!

War ja auch nicht anders zu erwarten. Grüne und Linke arbeiten weiter an der Zerstörung unseres Landes. Man stelle sich nur einmal vor, alle jetzt schon in Deutschland lebenden Migranten aus dem Orient und aus Schwarzafrika holen ihre vielköpfige Verwandtschaft nach Deutschland.

Diesen Alptraum will wohl keiner erleben. Schon jetzt ist die Stimmung in der deutschen Bevölkerung mehr als angespannt. Es fehlt nur noch der berühmte Funke und in unserem Land gibt es einen gewaltigen Knall.

Unverständlich bleibt, dass diesen Links- und Ökofaschisten nicht schon lange das Handwerk gelegt wurde. Auch, dass es in der deutschen Bevölkerung immer noch Menschen gibt, die solche Parteien wählen oder unterstützen.

Wer als Deutscher noch ein bisschen Charakter besitzt, sollte diese Parteien weder wählen noch unterstützen, sondern sich von Personen die dem linken/grünen Dunstkreis angehören fernhalten und sich von deren Ideologie distanzieren.

Keine Freundschaften mit antideutschen Links- und Ökofaschisten!

Link > StN > Familiennachzug: Viele Flüchtlinge müssen Jahre auf Angehörige warten

 

1 Kommentar zu “Grüne wollen mehr Familiennachzug – für Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt gibt es in Deutschland noch viel zu wenig Migranten!

  1. Georg Bauer

    Die steht wohl voll auf muslimische Genitalien.

Kommentar verfassen