Idiotie – Wer in deutschen Medien über Rassismus diskutieren will, muss jetzt auch nichtweiße Gäste einladen!

So langsam fangen die Deutschen an durchzudrehen. Diese Lächerlichkeit ist kaum noch zu überbieten. Das gesamte politische System in Deutschland macht sich zur Lachnummer.

Dann gebt doch alle Nationalitäten auf und proklamiert: Ab heute gibt es nur noch eine Weltbevölkerung. Wir sind alle Brüder und Schwestern, demnächst kommt der große Zampano und es werden nur noch Frieden und Einigkeit unter den Brüdern und Schwestern dieser Welt herrschen.

Ihr Schwachköpfe. Was ihr euch da ausmalt, wird nie geschehen. Ihr kommt einem vor wie die Hippies in den 1960/70er Jahren, die nach genug Gras angefangen haben, die Erde als einen Planet der Friedfertigkeit und Liebe zu sehen.

Ihr Phantasten. Geht und lasst euch von kompetenten Ärzten untersuchen – vielleicht ist euch ja noch zu helfen!

SZ > „Maischberger“ über Rassismus: Schwarze als „Last-Minute-Gedanke“

 

0 Kommentare zu “Idiotie – Wer in deutschen Medien über Rassismus diskutieren will, muss jetzt auch nichtweiße Gäste einladen!

Kommentar verfassen