Von der evangelischen Kirche gesponsertes Schlepperschiff auf dem Weg ins Mittelmeer!

Da werden sich die Schlepper-Organisationen aber freuen. Die Deutschen schicken noch ein Schiff, um sie bei ihrem lukrativen Geschäft zu unterstützen. Der Menschenhandel wird wieder aufblühen und der deutsche Steuerzahler darf dann für die nächsten afrikanischen Migranten blechen.

Wir leben in einer total irrationalen Welt. Anstatt zu versuchen, die Afrikaner auf ihrem Kontinent zu halten, werden „Fährverbindungen“ nach Deutschland angeboten. Wer Kirchensteuer bezahlt, bezahlt Schleuser und Schlepper. Ob das der eigentliche Sinn der Kirchensteuer ist?

Deutschland wird in der EU immer weiter isoliert werden, wenn dieser Irrsinn nicht bald aufhört. Kein anderes Land der EU wird unserem Land auch nur einen der im Mittelmeer von diesem „Kirchenschiff“ aufgenommenen Migranten abnehmen.

Den Deutschen ist nicht mehr zu helfen. Die geistige Umnachtung schreitet immer weiter voran. Ganz besonders zeigt sich der Verfall im Wahlverhalten der deutschen Bevölkerung: Wer Linke oder Grüne wählt, wählt Unterstützer der Schlepper-Mafia und trotzdem werden sie gewählt.

WELT > „SEA-WATCH 4“ – Flüchtlingsschiff der evangelischen Kirche getauft

 

0 Kommentare zu “Von der evangelischen Kirche gesponsertes Schlepperschiff auf dem Weg ins Mittelmeer!

Kommentar verfassen