Lächerlich – Habeck will die gesamte AfD durch den Verfassungsschutz beobachten lassen!

Wer bei den Umfragen mit herben Verlusten rechnen muss, sucht einen Ausweg, in dem er andere schlecht macht. Jetzt ist also wieder mal die AfD dran. Mit seiner Forderung nach Überwachung dieser Partei durch den Verfassungsschutz, unterstellt er der AfD – der Führung, den Mitgliedern und Anhängern – durch die Bank antisemitisch zu sein.

Als Chef einer von Linksextremisten unterwanderten Partei, sollte Habeck den Kopf nicht allzu weit aus dem Fenster hängen. Wer einer Partei vorsteht, die kein Problem damit hat, dass in ihren Reihen die extremistische Antifa sehr stark vertreten ist, macht sich lächerlich, wenn er einer demokratischen Partei mit dem Verfassungsschutz droht.

SPIEGEL > Habeck fordert härteren Umgang mit Antisemitismus

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “Lächerlich – Habeck will die gesamte AfD durch den Verfassungsschutz beobachten lassen!

Kommentar verfassen