Deutschland 2019: Dortmund – Schüler mit Migrationshintergrund verabreden sich zu Mord an Lehrer – Lehrer distanziert sich von rechter Hetze – deutsche Medien sprechen von einem „Einzelfall“ (WDR)

Es ist doch immer wieder interessant zu sehen, wie in den ausländischen Medien offen über die von Tätern mit Migrationshintergrund in Deutschland begangenen Verbrechen berichtet wird, während in den deutschen Medien alles, was nur irgendwie mit Ausländern oder Migration zu tun hat entweder totgeschwiegen oder als „Einzelfall“ verharmlost wird.

Wir leben in einer Zeit, in der in Deutschland das Sagen/Schreiben der Wahrheit schon einigen Mut verlangt. Um dem Schreiben von Artikeln über Ausländer oder Migration vorzubeugen, wird in Deutschland mit staatlicher Unterstützung auf allen Kanälen nur noch über „Klimawandel“, „Klimaerwärmung“ und die ach so kluge „Greta“ berichtet.

Wie man am Ergebnis der Europawahl feststellen konnte, klappt dieses Ablenkungsmanöver hervorragend und vielen Deutschen fällt das nicht mal auf.

Deutschland 2019: Du kannst einem nur noch leidtun.

WB > Dortmund: Migrantenschüler planten zweiten Mordanschlag auf Pädagogen

0 Kommentare zu “Deutschland 2019: Dortmund – Schüler mit Migrationshintergrund verabreden sich zu Mord an Lehrer – Lehrer distanziert sich von rechter Hetze – deutsche Medien sprechen von einem „Einzelfall“ (WDR)

Kommentar verfassen