Das fast bankrotte Italien versucht Deutschland wegen der deutschen Besatzung 1943-45 abzuzocken – kein Cent darf in Richtung Italien gehen!

Wieder ein Versuch, das „reiche“ Deutschland auszunehmen. Allmählich wird es lästig, wenn man immer wieder Berichte über Forderungen in Milliardenhöhe lesen muss. Deutschland hat an viele Länder Zahlungen geleistet, die zur Deckung der Kriegsschäden mit Sicherheit ausreichend sind.

Trotzdem können es einige Länder nicht lassen und versuchen mit wachsender Begeisterung, immer neue Tatbestände zu konstruieren, um von Deutschland einige Milliarden Euro in die maroden eigenen Staatskassen spülen zu lassen.

Wie wäre es eigentlich, wenn die Deutschen die Franzosen wegen der Schäden, die Napoleon in Deutschland angerichtet hat, verklagen würden?

Link > > >

FAZ > STREIT UM ENTSCHÄDIGUNGEN: Deutschland reicht Klage gegen Italien ein