Volontäre der ARD: 92 Prozent für Rot-Rot-Grün – deshalb glaubt keiner, was dieser linke Verein sendet!

Wer von der ARD objektive Berichterstattung erwartet, glaubt auch an den Weihnachtsmann und den Osterhase. Diese linksversiffte Fernsehanstalt bringt nur die Sachen, die ins Weltbild extremer Linker – wie z.B. der Antifa – passen. Alles andere fällt der Zensur zum Opfer.

Wobei sich ARD und ZDF in der Glaubwürdigkeit ihrer Berichterstattung nichts nehmen. Während die ARD bevorzugt linke Themen aufgreift, wird beim ZDF alles hochgejubelt, was von Merkel und Co. verbreitet wird.

Um den deutschen Zensurbehörden ein Schnippchen zu schlagen, weichen viele Deutsche auf Nachrichten aus, die von ausländischen Sendern verbreitet werden. Bevorzugt auf den ORF in Österreich. Die Berichterstattung in der deutschen Medienlandschaft erinnert sowieso an die linken Propagandaergüsse in den Medien der Ex-DDR.

FAZ > VOLONTÄRE DER ARD: 92 Prozent für Rot-Rot-Grün