Prozess: 5 Asylbewerber – Afghanen, Iraker, Iraner – sollen 14-jähriges Mädchen 10-mal vergewaltigt haben!

Und was wird den zwischen 15 und 27 Jahre alten Angeklagten passieren? Wie in unserem linksversifften Land üblich, werden sie, wenn es hoch kommt, mit einer Bewährungsstrafe davonkommen. Es ist kaum noch auszuhalten, wenn man die neuesten Nachrichten über Gruppenvergewaltigungen, „Ehrenmorde“ usw. und über all die anderen Verbrechen hört, die von Migranten begangen werden.

Wie sagte Martin Schulz (SPD): > „Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold“! Auf solches Gold können die Deutschen gut verzichten.

Wann wird endlich tabula rasa gemacht und diesen Verbrechern mit Migrationshintergrund der Rückfahrschein in die Heimat in die Hand gedrückt?

SPIEGEL > Prozessauftakt in Ulm – Leidensnacht an Halloween

 

1 Kommentar zu “Prozess: 5 Asylbewerber – Afghanen, Iraker, Iraner – sollen 14-jähriges Mädchen 10-mal vergewaltigt haben!

  1. Die Party- und Eventscene übertreibt so langsam…..

Kommentar verfassen