Versuchte Vergewaltigung einer 76-Jährigen durch Afrikaner auf deutschem Friedhof!

Auch auf deutschen Friedhöfen ist keine deutsche Frau vor Übergriffen afrikanischer Migranten mehr sicher!

Das Alter der Frauen, die Ziel afrikanischer Sexualstraftäter werden, spielt für diese Verbrecher offenbar keine Rolle. In diesem Fall ist eine 76-Jährige Frau das Opfer.

Wundert es da noch, dass sich immer mehr Frauen in unserem Land verunsichert fühlen? Viele deutsche Frauen haben inzwischen einfach nur noch Angst. Solche Straftaten, die vor einigen Jahren in Deutschland praktisch unbekannt waren, gehören heute zum deutschen Alltag.

Können Merkel und ihre „linken Genossen“ im Berliner Reichstag eigentlich noch ruhig schlafen, angesichts der Zustände in Deutschland, die sie zu verantworten haben?

Kein anständiger Deutscher darf sich von der Regierung oder irgendwelchen linken/grünen Pseudopolitikern den Mund verbieten lassen.

Jeder Tag den Gott werden lässt muss dazu genutzt werden, dieser schlechtesten aller schlechten Regierungen, die sich auch noch „Volksvertretung“ nennt, entgegenzuschreien: >

WIR SIND DAS VOLK – HÖRT ENDLICH DAMIT AUF, UNSER LAND ZU ZERSTÖREN!

WB > POLIZEI BITTET UM HILFE –

Magdeburg: 76-Jährige auf Friedhof von Nordafrikaner belästigt

 

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “Versuchte Vergewaltigung einer 76-Jährigen durch Afrikaner auf deutschem Friedhof!

Kommentar verfassen