Die Grünen fordern 100 Milliarden Euro vom deutschen Steuerzahler zur „Rettung“ des deutschen Wetters!

1-format6001Wählt nur immer schön die Grünen, die ziehen euch mit ihrem „Klimawandel-Wahn“ das sauer verdiente Geld schneller aus der Tasche, als ihr es euch vorstellen könnt.

Es ist unglaublich, wie viele Deutsche auf die Propaganda dieser Ökofaschisten hereinfallen. Das Vorhaben der Grünen ist doch an sich leicht durchschaubar. Zuerst wird den Menschen mit einer angeblich bevorstehenden Klimakatastrophe Angst gemacht, damit sie eine Partei wählen, die vorgibt, das Patentrezept zur Rettung der Welt zu besitzen. Haben sie dann genug Dumme gefunden, die sie wählen, werden die Grünen ihr wahres Gesicht zeigen und das bedeutet, sie werden der Bevölkerung diktieren, wie sie ihr Leben klimafreundlich (ökologisch korrekt) zu gestalten hat.

Wir werden in Deutschland zustände haben, wie in China oder in der Ex-DDR: Die Partei befiehlt und die Bevölkerung hat zu gehorchen. Oder: Die Partei hat immer recht, wer sich wagt, anderer Meinung als die der Grünen zu sein und das auch noch öffentlich kundtut, wird durch links/grüne Hetze zum Unmenschen gestempelt und gnadenlos fertig gemacht. Meinungsfreiheit ade.

Durch Deutschland ging ein Aufschrei der Erleichterung, als das Unrecht-Regime im Ostteil unseres Landes zusammengebrochen war. Jetzt, dreißig Jahre später, sind die Deutschen auf dem besten Weg, sei es durch Dummheit oder Unwissenheit, einer Partei an die Macht zu verhelfen, deren Ziele sich kaum von den Zielen der Einheitspartei „SED“ unterscheiden, kaschiert nur durch das Mäntelchen „ÖKO“.

Die Deutschen rennen sehenden Auges einer „Öko-Diktatur“ entgegen. Ich spiele mal Orakel und sage voraus: Das Aufwachen wird für die deutsche Bevölkerung grausam sein. Gewöhnt euch schon mal daran, dass alle größeren Städte in Deutschland vom motorisierten „Individualverkehr“ befreit sind und ihr auf den „ÖPNV“ oder aufs Fahrrad umsteigen müsst.

Ich wünsche allen Wählern der Grünen viel Spaß in ihrem „Öko-Deutschland“. Und vergesst nicht, die Garage fürs Auto umzubauen und daraus einen Pferdestall zu machen, damit ihr, wenn es von den Grünen gefordert wird, „ökologisch“ mit Pferd und Wagen zur Arbeit kommt. Ihr dürft natürlich auch reiten.

Link > Tagesspiegel > Grüne fordern nationalen Klimafonds

 

Werbeanzeigen

0 Kommentare zu “Die Grünen fordern 100 Milliarden Euro vom deutschen Steuerzahler zur „Rettung“ des deutschen Wetters!

Kommentar verfassen