In Deutschland haben schon über 20 Millionen Menschen – 25% der Bevölkerung – einen Migrationshintergrund!

Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht, dass die Bevölkerung unseres Landes im Jahr 2019 zu einem Viertel aus Ausländern besteht. Gewollt oder ungewollt, diese Entwicklung ist unserem Gemeinwohl nicht zuträglich und die Folgen dieser Entwicklung werden katastrophal sein.

Schon heute kann man in ganz Deutschland sehen, was aus unserem einst zivilisierten Land geworden ist. Recht und Gesetz werden von einzelnen Volksgruppen ausgehebelt und durch eine eigene Justiz ersetzt.

Wehe dem Land, das seine Grenzen so weit aufmacht, dass die einheimische Bevölkerung durch Völkerwanderer verdrängt wird. Solche Szenarien hat es schon öfter in der Geschichte gegeben, mit dem Ergebnis, dass die alteingesessene Bevölkerung aus ihrem Land vertrieben wurde und irgendwann komplett verschwand.

So wie es im Moment in Deutschland aussieht, haben auch wir Deutschen dieses Schicksal vor uns und werden demnächst als Volk nicht mehr existieren. Traurig aber wahr.

KRONEN ZEITUNG > 20,8 MIO. MENSCHEN – Deutschland: 25% haben Migrationshintergrund