Deutsche Asylpolitik – EU-Nachbarn stellen sich gegen „Moral-Weltmeister“ Deutschland!

Kein anderes EU-Land ist in seiner Asylpolitik so „verbohrt“, wie Deutschland. Außer Deutschland versuchen alle übrigen EU-Länder, mit einem gewissen Augenmaß in der Asylpolitik zu handeln.

Diese Länder sind natürlich mit der deutschen Asylpolitik absolut nicht einverstanden, da die deutsche Politik permanent Druck ausübt und anderen Ländern ihr unausgegorenes Migrationskonzept aufzwingen will.

Der Hass auf die Deutschen (Deutschland), der durch diese deutsche Politik entsteht, ist nur zu verständlich, wenn man sich die Folgen dieser verfehlten Asylpolitik für Deutschland ansieht. Kein anderes Land der EU möchte mit den deutschen Problemen konfrontiert werden, die eine unkontrollierte Aufnahme von Millionen Migranten mit sich bringt.

Deutschland war ein einigermaßen friedliches und zivilisiertes Land, bis 2015 eine von allen guten Geistern verlassene Person, Deutschland mit Migranten fluten ließ. Seitdem ist in Deutschland nichts mehr, wie es einmal war. Mord, Totschlag, Messerattacken, Vergewaltigungen gehören seitdem zum deutschen Alltag. Man kann den anderen EU-Politikern nur den guten Rat geben – wenn ihr euer Land liebt – nie dem deutschen Beispiel zu folgen.

FAZ > ASYLPOLITIK – Seehofer: Nachbarn beklagen „Moral-Weltmeister“ Deutschland