Großrazzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet – Ausländer-Clans – gefährlich wie eine Seuche!

Wenn es allein in NRW 104 Clans mit kriminellen Mitgliedern gibt, wie viele gibt es dann in ganz Deutschland? In Berlin, der Hauptstadt der Clankriminalität, dürfte es dann ja ein Vielfaches sein. Der deutsche Staat scheint machtlos gegen diese Verbrechersyndikate zu sein, sonst hätten sich die kriminellen Clans nicht ungestört immer weiter ausbreiten können.

Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten der meist aus dem Orient stammenden Kriminellen bekannt und werden nur sporadisch durch die deutsche Polizei in ihren kriminellen Handlungen gestört.

Durch das jahrelange Wegsehen der Ordnungsbehörden hat Deutschland heute ein Problem, das vergleichbar ist mit dem der Italiener und der Mafia. Nur durch härteste Maßnahmen wird es noch möglich sein, die Clan-Kriminalität in Deutschland einzudämmen, oder besser noch, ganz zu beseitigen. Der einfachste Weg wäre – alle in ihre Herkunftsländer abschieben.

RND > Clan-Kriminalität-Polizei – Großrazzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet – hunderte Polizisten im Einsatz