AfD – eine Partei zerlegt sich selbst – Alexander Gauland: „Kann die Partei nicht zusammenhalten“!

Die Partei, auf der die Hoffnung so vieler Deutscher ruhte, sieht einer schweren Zukunft entgegen. Nach den neuesten Umfragewerten liegt die AfD unter 10 % und muss aufpassen, dass sie nicht weiter in Richtung 5 % abrutscht. Die ewigen innerparteilichen Querelen haben dazu geführt, dass das Wahlvolk das Interesse an der AfD Stück für Stück verloren hat und sich bei Umfragen zurückhält.

Es ist schade, dass diese nationalkonservative Partei sich gerade anschickt, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken. Man hat manchmal das Gefühl, dass es die Führung der Partei darauf anlegt, den parteiinternen Super-GAU herbeizuführen.

Man soll die Hoffnung zwar nie aufgeben, aber im Fall der AfD sieht es ziemlich düster aus. Sehr wahrscheinlich liegt die Rettung in der Umstrukturierung der Führungsebene und härterem politischen Vorgehen gegen die vielen Fehlentwicklungen in Deutschland, von denen es ja dank der miserablen Merkel-Politik mehr als genug gibt.

RND > Alexander Gauland über AfD: “Kann die Partei nicht zusammenhalten”