Kopfschuss – Die grünen Ökofaschisten fordern nach dem beschlossenen Kohleausstieg die Abkehr vom Erdgas!

Und die Deutschen verschrotten ihre Gasheizungen und hoffen, dass es im Winter nicht zu kalt in der Wohnung oder im Haus wird, damit das Baby und die bettlägerige Oma nicht erfrieren.

Wer jetzt die Grünen noch für voll nimmt, sollte sich schnellstens in ärztliche Behandlung begeben. Dieser linkspopulistische Verein will mit aller Macht unseren Staat ruinieren. Die deutsche Wirtschaft kann nicht alles verkraften, was sich diese Utopisten in ihren umnebelten Köpfen ausdenken.

Was diese Fanatiker in ihrem Ökowahn fordern, muss auch irgendwie bezahlt werden. Scheinbar wird die deutsche Bevölkerung durch die von der deutschen Regierung schon beschlossenen „Ökogeschenke“ an die Grünen noch nicht genug finanziell belastet.

Wann hört dieser grüne Irrsinn endlich auf? Die meisten Deutschen haben den Hals von diesen > (dieser Ausdruck wurde vom Autor selbst zensiert) gestrichen voll. Wenn man diesen Haufen Möchtegern-Politiker sieht, kann einem nur noch schlecht werden und man hofft, dass das ganze „Grüne“ nur ein böser Traum ist.

ZDF > Zusätzlich zum Kohleausstieg – Grüne verlangen eine „Gaswende“

FOCUS > „Nicht in die Erdgas-Falle tappen“ – Kurz nach dem beschlossenen Kohleausstieg fordern die Grünen die „Gaswende“