Merkel – Ausländische Presse rechnet knallhart mit der deutschen Kanzlerin ab!

Die Urteile über die Kanzlerschaft Merkels werden immer vernichtender. Dass Merkel als Kanzlerin eine Totalversagerin ist, steht ja schon lange fest. Wenn man jetzt allerdings die Auflistung der Fehler, die sie während ihrer Amtszeit gemacht hat, liest, kann einem schon schwindlig werden.

In den staatlich gelenkten deutschen Medien wird Merkel ja fast schon glorifiziert – fehlt nur noch der Heiligenschein. In den ausländischen Medien sieht das ganz anders aus. Dort greift die deutsche Zensur nicht und die Wahrheit über diese Frau lässt sich daher ungeschminkt veröffentlichen.

Eines ist ganz sicher: Der Artikel der „Sunday Times“ hätte in Deutschland keine Chancen gehabt, veröffentlicht zu werden. Es ist gut, dass die deutsche Bevölkerung über die ausländischen Medien erfährt, was die Menschen in anderen Ländern über Merkel denken und was sie von ihr halten.

Merkel ist NICHT die herausragende politische Persönlichkeit, wie uns von den deutschen Staatsmedien vorgegaukelt wird. Sie ist die Person, die Deutschland nach 1945 am meisten geschadet hat.

Merkur > VERNICHTENDES URTEIL – „Eine Gefahr“: Zeitung rechnet knallhart mit Kanzlerin Merkel ab