Jüdischer Weltkongress fordert Verbot von Neo-Nazi-Parteien – Türkische Gemeinde tief besorgt wegen Wahlerfolgs der AfD!

Nach dem Wahlerfolg der AfD in Thüringen melden sich schon einige Interessengruppen zu Wort, die Deutschland als Hort antidemokratischer Kräfte sehen. War ja auch nicht anders zu erwarten. So wie sich in Deutschland etwas regt, das verschiedenen Leuten als zu „National“ erscheint, geht das große Geschrei los.

Was geht es Vertretern irgendwelcher Verbände an, wenn in unserem Land eine Partei Erfolge bei Wahlen erzielt, die nicht wie die anderen deutschen Parteien – denen das Wohl unseres Landes völlig egal ist – an der Zerstörung Deutschlands mitwirkt, sondern die Interessen unseres Landes und seiner Bevölkerung vertritt?

Dürfen die Deutschen keine Partei mehr wählen, die dem Jüdischen Weltkongress (WJC) und der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) missfällt?

oe24 > Heftige Debatte um Erfolg der rechts-rechten AfD

2 Kommentare zu “Jüdischer Weltkongress fordert Verbot von Neo-Nazi-Parteien – Türkische Gemeinde tief besorgt wegen Wahlerfolgs der AfD!

  1. Jeden von denen den es hier nicht passt kann ja auswandern die Türken in die Heimat jüdische Gemeinde von mir aus nach Israel oder sonst wo sie hin wollen

  2. Ich denke, dass jeder welcher sich an das deutsche Gesetz hält, sich integriert und das Brauchtum des Gastgeberlandes respektiert, sich als Gast so aufführt, ist in unserem Land immer willkommen.

    Die Souveränität eines jeden Volkes und dessen Heimat, ist ein sehr hohes Gut.

Kommentar verfassen