Für den „Experten“ Wolfgang Kraushaar kommt die größte Gefahr für Deutschland von rechts – auch die Mitte radikalisiere sich – das ist mehr als lachhaft!

Was soll das jetzt schon wieder? Experte warnt vor „radikaler Mitte“ und scheint ganz zu vergessen, dass die größte Gefahr für die Demokratie in Deutschland schon seit Jahrzehnten von deutschen Linksextremisten ausgeht. Da wird scheinbar gerade ein neues Feindbild gezimmert, um große Teile der deutschen Bevölkerung unter Generalverdacht zu stellen, rechtsradikal zu sein.

So einfach sollte man sich die Sache nicht machen. Nur weil inzwischen viele Deutsche sehen, was von linksgerichteten Politikern aus ihrem Land gemacht wird und deswegen ihre Gunst den Nationalkonservativen schenken, sind sie noch lange nicht rechtsradikal.

Es ist ein Trugschluss, wenn der sogenannte „Experte“ glaubt, jeder, der nicht der linken Ideologie anhängt, sei ein rechtsradikaler. Es ist die bürgerliche Mitte, die um ihre Existenz bangt und deswegen alles Linke ablehnt. Man braucht sich ja nur das heutige Deutschland anzusehen, das durch eine über Jahre verfehlte linksgerichtete Politik fast ruiniert ist.

Link > > >

T-ONLINE.DE > Konsequenzen gefordert: Experte warnt vor „radikaler Mitte“

Politikwissenschaftler: Die gesellschaftliche Mitte radikalisiert sich

T-ONLINE.DE

Die größte Gefahr für die Demokratie kommt dem Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar zufolge von rechts. Auch die Mitte radikalisiere sich.