Die neuen Pläne der Ampelkoalition – 136.605 geduldete Migranten/Asylanten sollen das »Chancen-Aufenthaltsrecht« bekommen!

Wenn sich das unter Migrationswilligen in aller Welt herumspricht, wird Deutschland sehr schnell die nächste Migrationswelle erleben. So einfach war es noch nie, einen dauerhaften Aufenthaltstitel zu erlangen. Ob jemand illegal eingereist ist, spielt dann keine Rolle mehr.

Das ist an Unvernunft kaum zu übertreffen, da das Chancen-Aufenthaltsrecht quasi eine Einladung an Migranten/Asylsuchende aus aller Welt ist. Es gibt wohl europaweit keine Regierung, die den Willen der Bevölkerung so missachtet, wie die deutsche Regierung. Dass den Linken das Chancen-Aufenthaltsrecht noch nicht weit genug geht, kann man sich denken.

Die Akzeptanz für immer neue Erleichterungen im Bleiberecht schwindet in der deutschen Bevölkerung immer mehr. Jeder der Augen hat kann sehen, dass die massenhafte Aufnahme von Flüchtlingen/Migranten dem Land nur geschadet hat. Anstatt die Zuwanderung endlich zu begrenzen, werden immer neu Mechanismen erfunden, um Deutschland endgültig den Gnadenstoß zu versetzen.

Link > > >

SPIEGEL > Integration und Fachkräftemangel: Widerstand gegen geplantes »Chancen-Aufenthaltsrecht«

Migration: Widerstand gegen geplantes »Chancen-Aufenthaltsrecht«

SPIEGEL.DE

Zehntausende Menschen werden in Deutschland nur geduldet. Laut Plänen der Ampel-Koalition könnten viele von ihnen bald einen gesicherten Aufenthaltstitel bekommen. Die Opposition kritisiert das.