Endlich kommt die Wahrheit ans Licht – die „NGOs“ arbeiten mit Schleuserbanden im Mittelmeer zusammen!

Die Vermutung, dass die NGOs in die Schleuserkriminalität verstrickt sind, stand schon lange im Raum. Wenn diesen Kriminellen nicht bald das Handwerk gelegt wird, wird der Zustrom von illegalen Wirtschaftsmigranten nie abreißen.

Schlimm ist auch die Tatsache, dass diese kriminellen Schleuser-Organisationen von der Evangelischen Kirche in Deutschland mit ihrem Schleuserschiff – „Sea-Watch 4“ – unterstützt werden.

Wenn die ganze Verfilzung innerhalb der Schleuserkriminalität enttarnt würde, käme das dem Trockenlegen eines Sumpfes gleich.

RND > Griechische Polizei wirft vier Hilfsorganisationen Schleuserkriminalität vor