Wenn Merkel sagt, die Grenzen sind zu > Aus der iranischen Hauptstadt Teheran fliegen immer noch Flugzeuge nach Deutschland, ohne dass Coronatests gemacht oder Menschen in Quarantäne geschickt werden!

Es fehlen einem die Worte, was von unserer Regierung der deutschen Bevölkerung zugemutet wird. Wenn Merkel sagt: Die deutschen Grenzen sind geschlossen, bedeutet das noch lang nicht, dass kein Mensch unkontrolliert unser Land erreichen kann.

Die unfähigste aller deutschen Regierungen schafft es nicht einmal, die eigene Bevölkerung vor der unkontrollierten Einreis von Corona-Infizierten zu schützen. Allmählich glaubt man wirklich, der Wahnsinn hat System.

Wenn die ersten Corona-Fälle massenweise in Unterkünften von Migranten auftreten, werden wir sehen, welche Maßnahmen diese Regierung unternimmt, um der einheimischen Bevölkerung Schutz zu bieten.

Zu erwarten ist bei Merkels Regierung, dass Migranten incl. aller Angehörigen, eine bevorzugte Behandlung genießen werden und die deutsche Bevölkerung erst an zweiter Stelle kommt.

Merkel-Deutschland im Jahre 2020.

RND > Coronavirus – Luftfahrt – RND exklusiv – Ohne Tests und Quarantäne: Kritik an Flügen aus Iran

 

Werbeanzeigen

1 Kommentar zu “Wenn Merkel sagt, die Grenzen sind zu > Aus der iranischen Hauptstadt Teheran fliegen immer noch Flugzeuge nach Deutschland, ohne dass Coronatests gemacht oder Menschen in Quarantäne geschickt werden!

  1. Klaus-Peter Stimpel

    Sicherlich hat das System! Merkel und andere Volksverräter setzten im Rahmen der NWO, die Umvolkung, gemäß im Auftrag der zionistischen Hochfinanz, durch! Der deutsche Depp klatscht noch dazu! Nach dem Motto, Deutschland schafft sich ab!

Kommentar verfassen