Erdogan droht mit 3,6 Millionen Flüchtlingen – Ein Horrorszenario für die deutsche Bevölkerung!

Deutschland wird – wenn Erdogan seine Drohung war macht – von einer Flüchtlingswelle überrollt, die die Vorgänge von 2015 bei weitem in den Schatten stellt. Unser Land würde unter der Last von nochmals Millionen Flüchtlingen/Migranten zusammenbrechen.

Die Gefahr, dass wieder Millionen Menschen über unsere ungesicherten Grenzen in unser Land strömen, besteht immer. Es sind nicht „nur“ die 3,6 Millionen von Erdogan, es sind weitere Millionen Migranten, die sich nichts sehnlicher wünschen, als im „reichen“ Deutschland einen Asylantrag stellen zu können.

Natürlich wird unsere Regierung in Berlin nichts unternehmen, um unsere Grenzen zu sichern und dadurch Deutschland vor dem Untergang zu bewahren. Die deutsche Bevölkerung wird zusehen müssen, wie ihre Heimat zerstört wird, weil unfähige deutsche Politiker den Erhalt unseres Landes für unerwünscht erklärt haben.

Deutschland ein Auslaufmodell? In den Augen fast aller deutschen Parteien ein eindeutiges – Ja. Besonders die Linken und Grünen können es gar nicht abwarten, bis Deutschland endlich von den Landkarten verschwunden ist.

Deutschland, deine Zukunft sieht düster aus!

Spiegel > Erdogan droht EU mit Grenzöffnung für syrische Flüchtlinge