Merkel wieder überfordert – Deutschland landet für sein schlechtes Corona-Management auf Rang 55!

Wenn ein Land wie Deutschland wegen schlechtem Corona-Management laut einer Untersuchung australischer Wissenschaftler unter 98 Nationen auf Platz 55 hinter Ruanda, Lettland und Sri Lanka landet, kann man davon ausgehen, dass die deutsche Regierung inkl. Kanzlerin auf ganzer Linie versagt hat.

Merkel scheint in der Corona-Krise genauso überfordert wie 2015, als sie die fatale Entscheidung traf, Millionen Menschen den Zugang nach Deutschland zu ermöglichen, obwohl jedem klar war, dass damit die Schleusen für weitere Millionen geöffnet werden. Auf ein Eingestehen dieses Fehlers seitens der Kanzlerin warten die Deutschen bis heute.

Für Krisensituationen ist diese Frau einfach nicht geschaffen. Ihre kopflosen Versuche, ihre eigenen Fehler zu beschönigen, nachdem das Unheil über Deutschland hereingebrochen ist, wirken linkisch und wenig überzeugend. Diese Frau war vom ersten Tag an fehl am Platz im Amt des Bundeskanzlers. Den Schaden, den Frau Merkel Deutschland zugefügt hat, wird man selbst nach Generationen noch spüren können.

NZZ > In der Krise tut Angela Merkel, was ihr am schwersten fällt: Sie kommuniziert. Das macht die Lage nur noch schlimmer